Update 1.89 "Imperial Navy" / War Thunder

Update 1.89 "Imperial Navy" / War Thunder



Guten Tag an Alle! Das War Thunder Team hat mit 1.89 ein großes Update vorbereitet welches wir "Kaiserliche Marine" genannt haben da es die majestätische Japanische Marine in das Spiel einführt! Begrüßt die schweren Kreuzer der Furutaka-Klasse, die mehr als 10000 Tonnen verdrängen. Sie sind eine wahre Perle der Kaiserlichen Japanischen Flotte, und die ersten schweren Kreuzer im Spiel. Sie sind mehr als 185 Meter lang! Das Waffenarsenal umfasst unter anderem sechs Hauptgeschütze im Kaliber 203 mm und ebenfalls vier 120-mm-Kanonen, sechs Zwillings-Flakgeschütze und 16 Torpedos. Der andere Gigant, der in diesem Update zum Spiel kommt, ist die Messerschmitt Me 264. Ein Rekordverdächtiges Flugzeug mit vier Triebwerken, das wir als den “Amerikabomber” kennen. Geplant war, dass diese Flugzeuge auf den Fliegerhorsten im besetzten Frankreich stationiert werden, den Atlantik überquerten um dann mehr als vier Tonnen Bomben auf die Ostküste der USA abzuwerfen. Das hat nicht so geklappt, und nun ist dieser furchteinflößende strategische Bomber eine unglaubliche Erweiterung eurer Fahrzeugsammlung! Denkt mal darüber nach: der Bomber hat eine Flügelspannweite von 43 Metern. Das sind drei Ju Bomber Flügel an Flügel… und es wäre immer noch Platz! Der Stormer HVM verdient eine besondere Erwähnung. Es ist ein britisches Flugabwehrfahrzeug mit StarStreak Raketen. Nachdem die Raketen auf die Maximalgeschwindigkeit beschleunigt haben, werden drei Dart Subgeschosse mit Wolframkern vom Raketenkörper freigesetzt jeder dieser Darts wird mit zwei Laserstrahlen gelenkt. Jede Dart Submunition besitzt eine hohe kinetische Energie und einen Sprengkopf welcher nach dem Durchschlag detoniert. Ein richtiger Albtraum für alle Hubschrauber und leichten Fahrzeuge. Der nächste interessante Newcomer ist der lange erwartete französische Top-Kampfpanzer, der Leclerc Sl. Er kommt mit einer stabilisierten 120-mm-Kanone und Autolader und besitzt ebenfalls eine zuverlässige Verbundpanzerung. Es gibt ebenfalls ein neues Flugabwehrfahrzeug im amerikanischen Fuhrpark. Hier erscheint der Bradley ADATS, ein Luftabwehr- und Panzerabwehrsystem unter Einsatz von Lenkraketen und einer Maschinenkanone. Ob es sich nun um ein Luft- oder Bodenziel handelt…. dieser hier wird leicht mit ihnen allen fertig werden. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs gehörte die japanische Marine zu den stärksten der Welt. Mit Update 1.89 bringen wir eine vollwertige japanische Flotte ins Spiel, mit mehr als 20 Schiffen: von wendigen Schnellbooten bis hin zu gigantischen schweren Kreuzern. Hier sind ein paar von ihnen… Ein schnelles Torpedoboot auf Rang I, das mit einer 25 mm Kanone und zwei 450-mm-Torpedos ausgestattet ist; Dieses Kanonenboot ist etwas langsamer… aber es rühmt sich einer 57-mm-Kanone am Bug. Auf nicht weniger als Rang I! Ein modernes PG-02 Artillerieboot, das als Teil des Early Access verfügbar ist wird mit Tragflügeln geliefert und erreicht Geschwindigkeiten von mehr als 90 km/h. Es ist ZUSÄTZLICH mit einer Vulcan Gatlinkanone mit sechs Läufen ausgestattet die sich leicht durch jedes kleine Schiff oder jedes Flugzeug sägen kann. Die Zerstörer der Yugumo-Klasse, welche während der Kampagne bei den Salomonen mit eingesetzt wurden führen acht große, mit Sauerstoff angereicherte, Torpedos mit, die die Amerikaner Long Lance nennen. Die leichten Kreuzer der Kuma-Klasse, gebaut während des Ersten Weltkriegs sind bekannt dafür, dass sie die geringste Verdrängung ihres Schiffstyps aufweisen. Sie sind extrem mobil und können mit vier der sechs Hauptgeschütze gleichzeitig auf ein einziges Ziel schießen! Der schwere Kreuzer Kako hat SECHS starke 200-mm-Geschütze vier 120-mm-Mehrzweckgeschütze UND noch dazu sauerstoffangereicherte Torpedos! Lasst uns für eine Sekunde zu den Landschlachten zurückkehren. Bis vor kurzem war der Tunguska der unbestrittene Flugabwehr-Champion. Aber jetzt haben die meisten Nationen ihre eigenen Flugabwehr-Raketensysteme! Sie verfügen über Radarortung und Lenkflugkörper, so dass die Piloten besonders vorsichtig sein müssen: Eine Flugabwehrbesatzung wird in Sekundenschnelle einen unvorsichtigen Piloten verfolgen, was ihn zu einem leichten Ziel macht. Jeder mag es doch, Hubschrauber abzuschießen! Das ist natürlich noch lange nicht alles. Wie immer, zögert nicht die vollständige Liste der Änderungen und neuen Fahrzeuge auf unserer offiziellen Website zu lesen. Wir werden euch auch in separaten Videos auf diesem Kanal über viele dieser Newcomer berichten, also schaut sie euch an! Denkt auch daran, dass wir endlich den lang erwarteten Weltkrieg gestartet haben intensive Begegnungen auf einer globalen Landkarte! Ihr müsst kein War Thunder-Veteran, Anführer einer Staffel oder gar Mitglied einer Staffel sein, um ihn zu spielen. Alles, was du brauchst, ist mindestens ein Fahrzeug auf Rang III in deinem Hangar. Ja, das ist alles. Willkommen im Weltkrieg! Wir sehen uns in der Schlacht! Probiert die neuen Fahrzeuge im Update 1.89 aus, und teilt eure Erfahrungen unten in den Kommentaren. Bleibt dran. Bis dann!

28 thoughts on “Update 1.89 "Imperial Navy" / War Thunder

  1. Please remove the PG-02 or at least put it into a much higher BR… It's far too overpowered at the moment, not to mention it totally not fitting among WW2 vessels, armed with a gun from 1960…

  2. https://forum.warthunder.com/index.php?/topic/451563-firing-rate-of-20-mm-gun-of-pg-02-is-wrong/ The japanese Fast Attack Boat PG-02 has an unhistoricale and wrong cannon. Read the Bugreport of this ship in the Forum!!!!!!!

  3. Please add Bob Semple, it would be a great addition to the game as it is remembered as the defender of new Zealand.

  4. the me264 was a bomber in concept , so was the B-36 Peace Maker and WT has cold war era vehicles like tanks : so by this logic shouldn't strategic bombers be in the game ???

  5. Make the PG02 FAIR!!!! It doesn't need to have double the health pool per compartment! That's just artificial, non-historic and soooooooo pay to win. Make that ship historical and give it the low health/crew count it had IRL.

  6. Please War Thunder…almost all nations have wheeled AFV-s (amx 10rc, type 16, centauro) only the russians not. Please add some.. for example the VPK-7829 Bumerang after the obj 906.

  7. so disappointed that the 'temporary' bomber cockpit has no improvement throughout the year and it seem like it is not coming in the future

  8. Yet another time where Gaijin say's they have fixed something but haven't, changes to the clouds are purely cosmetic. There's still a glaring issue with clouds that cover the entire map in which the base of the clouds start at 2500m and ends at 6000m+, I've only played about 8 or so matches today and 3-4 of them have had these blanket smog clouds. The community hates them, they ruin good play.

  9. Japan didn't have the best ships of World War 2, but they easily had the most elegant, and the most downright beautiful.

  10. Could you please make the Chikugo better, it dies after 1 shot and make no damage or make working anti ship missiles for it!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *