UFOs und die Medien: Ein investigativer Journalist packt aus (komplettes Interview) | ExoMagazin

UFOs und die Medien: Ein investigativer Journalist packt aus (komplettes Interview) | ExoMagazin

20 thoughts on “UFOs und die Medien: Ein investigativer Journalist packt aus (komplettes Interview) | ExoMagazin

  1. Ein wirklich gutes Interview, was hier geboten wurde. Wenn ich könnte, würde ich mehrere DAUMEN HOCH abgeben, aber leider…. Es war nicht eine Minute, die für mich nicht interessant gewesen ist. Feines Interview

  2. Respekt an die Beiden. Wer an UFOs glaubt, ohne sie mit den Augen gesehen zu haben, hat meinen höchsten Respekt verdient. Ich hab live Technologie gesehen, die nicht von dieser Welt war und für mich ist das was ganz normales. Die Menschheit hat noch viel zu lernen. Erst wenn man es mit eigenen Augen sieht, glaubt man es. UFOs sind was ganz normales. Und sie sind unsere Freunde… weiter so…

  3. Der Mann in dem blauen Pullover lügt offentsichtlich und sehr schlecht noch dazu. Sein ständiger Griff an die Nase und sein regelmäßiger Blick nach links/rechts oben, sind ganz klare Indizien dafür.
    Seine Schilderungen sind im Grunde nur eine Zusammenfassung von TV Formaten wie "Die geheimen Ufo Akten der Nasa" u.ä. Bloß die hinzugefügten Hinweise auf zweifelhafte Aussagen seiner angeblichen Insider Kontakte unterscheidet sich davon. Alles in allem eher dürftig und undurchsichtig. Ich halte den Inhalt dieses Beitrages für nicht glaubwürdig.
    Wie fühlt es sich wohl an, daran zu glauben und nicht anders zu können als es zu tun? Gibt es dann an keiner einzigen Stelle Zweifel an der Glaubwürdigkeit? Nicht einmal ein ganz leisen?

  4. Alle deutschen Akten über Ufosichtungen waren einst im Kölner Stadtarchiv aufbewahrt – hat man aber vergessen.!? 😉

  5. Die Wahrheit sollte sofort ans Licht kommen. Man sollte mehrheitlich die amerikanische Medien und die gesamte Politik ignorieren. Aber eben die Bilderberger und Illuminati, Skull and Bones, etc. sind weltweit tätig.

  6. Jesus sagt (im Grunde genommen) „Wer sich benimmt kommt mit nach oben“… Gott ist es eigentlich Scheiß egal wie Du dich benimmst, denn zuerst alles relativ ist… Wenn du überzeugt bist, Du hast gut gehandelt, es mag nicht die Meinung Gottes sein & umgekehrt… Gott ist auch so mächtig, dass du ihn nicht schaden kannst…. Und wenn er dazu beschliesst du wirst die anderen nicht schaden, dann wird es auch so sein, egal wie du dich bemühst, gegen seine Entscheidung zu handeln….
    Nun merkwürdigerweise, alle "göttliche Befehle" klingen eher wie „menschlich bezogen“…. Die Aliens sind keine Götter… Solche Wesen, die früher sehr wahrscheinlich für Götter genommen wurden, würden uns nicht „unbedingt nach oben mitnehmen“… Da sie keine Götter sind haben sie was von uns zu fürchten… Egal wie wenig… Aus dem Grund würden sie uns nicht "kontaktieren" wenn wir "weiter so unreif handeln"…
    Ehrlich gesagt, du siehst die Menschheit heute, würdest du sie einfach so zu dir nach Hause schleppen, um sie deinen Eltern vorzustellen… „Hey Mama, guck Mal meine neue Freunde!!!“… Die Eltern solch ein "oberes Wesen" würden sicherlich sofort die richtigen Dienste anrufen, Mal den Sohn einsperren lassen… aber dieses Mal richtig… da er sich offensichtlich selbst schaden kann und andere auch… Das wäre ein Argument für diejenige, die selber nie UFO gesehen haben… Technologiesprünge (Ägypten, Dritten Reich) sowohl als neue Glauben Arten (Entstehung des Christentums) können sehr rational mit außerirdischen Einflüssen erklärt werden… Vielleicht selbst evolutionäre Sprünge…

  7. Supra-Konduktoren funktionieren an Temperaturen, die nur im All Standard sind… wieso denn…???

  8. Was ist mit Bob Lazar Area 51 und Areal 52 und was ist jetzt mit der Schließung der Sonnensanatoriums ?

  9. Das Video ist echt super. Habe selten einen so belesenen und nüchtern analytisch denkenden Menschen gesehen wie Herrn Pohlmann. Seine Argumente klingen sehr überzeugend.
    Trotzdem gibt es noch eine Reihe weiterer Erklärungsmuster als Außerirdische oder geheime militärische Fluggeräte. Vielleicht gibt es irgendwo eine perfekt getarnte höherentwickelte Parallelzivilisation die unter sich bleiben möchte. Es gibt noch viele unbekannte und unerreichbare Stellen auf unserem Planeten.

  10. das alien-phänomen..ist genau wie 9.11 nur Fake. Warum in Deutschland weniger,? weil Deutsche an deutschen keine unmenschlichen-mengele-genexperimente machen und diese auch nicht entführen müssen des Nachts, ausserdem haben die ja schon genügend ""GUTES"" deutsches erbgut. Aliens..was für ein Quuuatschhhh

  11. …wenn die Nazis etwas gutes Gutes getan haben, dann waren es die Deutschen und wenn die Deutschen etwas schlechtes getan haben, dann waren es die Nazis! …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *